Weinwissen Silvaner

Heute möchten wir euch mal das Flaggschiff unseres Weinguts und die Lieblingsrebsorte unserer beiden Winzer vorstellen: Den Silvaner.

Der Silvaner ist eine der Leitrebsorten Rheinhessens, was man schon dadurch merkt, dass Rheinhessen die größte Silvaner-Region Deutschlands ist, wo Silvaner-Weinberge ganze 8% der Anbaufläche ausmachen!

Seinen Ursprung hat der Silvaner in der Alpenregion, wo er sich als natürliche Kreuzung zwischen den Rebsorten Traminer und „Österreichisch Weiß“ gebildet hat. Von dort aus wurde der Silvaner vor 350 Jahren das erste Mal nach Deutschland, in den Raum Würzburg, gebracht, wo die Erfolgsgeschichte einer der zwei wichtigsten Rebsorten Deutschlands begann.

Aber jetzt erst Mal genug Hintergrundwissen zum Silvaner: Was macht den Silvaner eigentlich aus?
Die erste Besonderheit des Silvaner ist die starke Vielfalt der Sorte. Ein Silvaner spiegelt nämlich stark das Terroir und Mikroklima seines Weinberges wider, weswegen auf ganz unterschiedlichen Qualitätsstufen viele verschiedene, einzigartige Silvaner-Weine gemacht werden können.

Unsere Silvaner-Weinberge wachsen auf Kalkstein- und Kalkmergel-Böden, was zu einer salzigen Mineralität im Abgang sowie einer Fruchtigkeit und Vollmundigkeit beiträgt, ohne die Finesse und Eleganz des Weines zu untergraben.
Durch die hohe Lage unserer Weinberge in Wolfsheim entsteht ein eher windiges und kühles Mikroklima, was unseren Silvaner-Weinen eine schöne, frische Fruchtigkeit verleiht und die Eleganz und Tiefe der Weine stärkt.

Die Vielfalt der Rebsorte lässt sich auch an den unterschieden zwischen unseren vier Silvanern schmecken: Obwohl sie alle vier aus demselben Wolfsheimer Terroir und Mikroklima stammen, ist die Elegante Ruth ein fruchtiger Wein mit Holznoten, der Gutswein Silvaner ist ein schön fruchtig-mineralischer Wein, der Ortwein Silvaner hat schon Substanz mit rauchigen Honignoten und unser St.-Kathrin Silvaner ist ein kraftvoller, schwerer Wein für besondere Anlässe.
Diese Fähigkeit zur Vielfalt, die in vier einzigartigen Weinen aus demselben Terroir und Klima führen kann, ist wirklich typisch Silvaner.

Was fast alle Silvaner-Weine gemeinsam haben sind eine eher milde Säure, ein zarter Duft nach Kräutern, Stachelbeere und frischem Heu und eine allgemeine Leichtigkeit des Weines.

Wir hoffen, dass wir euch diese wundervolle Rebsorte ein bisschen näherbringen konnten und ihr jetzt mit viel Know-How unsere Silvaner noch mehr genießen könnt!

Hier findet ihr noch ein paar Food-Pairing- Tipps passend zu unseren Silvanern:

sankt kathrin silvaner
St Kathrin Silvaner mit Wok-Schweinefleisch mit Senfkohl
Wolfsheimer Silvaner
Wolfsheimer Silvaner mit Backhendl
silvaner
Silvaner mit gebratenem Süßwasserfischfilet
Elegante Ruth Silvaner mit Spätzle und Pilzragout